Bleibe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Disambig.svg
Siehe auch:

Bleibe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Bleibe

die Bleiben

Genitiv der Bleibe

der Bleiben

Dativ der Bleibe

den Bleiben

Akkusativ die Bleibe

die Bleiben

[1] eine Berghütte als einfache Bleibe

Worttrennung:

Blei·be, Plural: Blei·ben

Aussprache:

IPA: [ˈblaɪ̯bə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bleibe (Info)
Reime: -aɪ̯bə

Bedeutungen:

[1] Plural selten: vorübergehende Unterkunft

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs bleiben mit dem Suffix (Derivatem) -e

Synonyme:

[1] Obdach, Unterkunft, Wohnung siehe auch: Verzeichnis:Deutsch/Wohnhaus

Unterbegriffe:

[1] Herberge

Beispiele:

[1] An diesem Abend konnte er keine Bleibe finden.
[1] „Die neue Bleibe sei nicht bezugsfertig, die neuen Bewohner müssten ihren Einzug verschieben. Doch die alte Wohnung ist schon gekündigt, und der Nachmieter scharrt mit den Hufen. Was nun?“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Bleibe suchen, finden

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bleibe
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBleibe
[1] The Free Dictionary „Bleibe
[1] Duden online „Bleibe
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Bleibe

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: belieb, bliebe