Bildersturm

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bildersturm (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Bildersturm

die Bilderstürme

Genitiv des Bildersturmes
des Bildersturms

der Bilderstürme

Dativ dem Bildersturm
dem Bildersturme

den Bilderstürmen

Akkusativ den Bildersturm

die Bilderstürme

[1] Calvinistischer Bildersturm in Antwerpen

Worttrennung:
Bil·der·sturm, Plural: Bil·der·stür·me

Aussprache:
IPA: [ˈbɪldɐˌʃtʊʁm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Bildersturm (Info)

Bedeutungen:
[1] Zerstörung von Kirchenbildern

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Bild und Sturm mit dem Fugenelement -er

Synonyme:
[1] Ikonoklasmus

Oberbegriffe:
[1] Zerstörung

Beispiele:
[1] Der Bildersturm forderte einen Großteil der Schönheit unserer Kathedrale.

Wortbildungen:
Bilderstürmer

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Bildersturm
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Bildersturm
[1] canoonet „Bildersturm
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Bildersturm
[1] The Free Dictionary „Bildersturm
[1] Duden online „Bildersturm
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Bildersturm