Betrachter

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Betrachter (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Betrachter die Betrachter
Genitiv des Betrachters der Betrachter
Dativ dem Betrachter den Betrachtern
Akkusativ den Betrachter die Betrachter

Worttrennung:

Be·trach·ter, Plural: Be·trach·ter

Aussprache:

IPA: [bəˈtʁaxtɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Betrachter (Info)
Reime: -axtɐ

Bedeutungen:

[1] jemand, der sich etwas anschaut

Herkunft:

Nominalisierung des Verbs betrachten mit dem Suffix -er

Synonyme:

[1] Beobachter, Zuschauer

Weibliche Wortformen:

[1] Betrachterin

Oberbegriffe:

[1] Menschen; Personen

Beispiele:

[1] Der Betrachter sieht zunächst nur eines der zwei abgebildeten Gesichter.
[1] „Ein Gran Eifersucht erhöht den Reiz, den der Betrachter empfindet.“[1]

Redewendungen:

[1] Im Auge des Betrachters liegen (etwas liegt im Auge des Betrachters)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Betrachter
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Betrachter
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Betrachter
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalBetrachter
[1] The Free Dictionary „Betrachter

Quellen:

  1. Gerhard Zwerenz: Berührungen. Geschichten vom Eros des 20. Jahrhunderts. Originalausgabe, Knaur, München 1983, ISBN 3-426-02505-1, Seite 153.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: betrachten
Anagramme: erbrachtet