BFH

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

BFH (Deutsch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] Schweiz, Bildung: Berner Fachhochschule
[2] Nachrichtentechnik: Bitfehlerhäufigkeit
[3] Deutschland, Rechtswesen: Bundesfinanzhof
[4] Deutschland, Wissenschaft: Bundesforschungsanstalt für Forst- und Holzwirtschaft

Beispiele:

[1] „Derzeit ist die BFH auf 26 Standorte in den Städten Bern, Biel, Burgdorf, Magglingen und Zollikofen verteilt.“[1]
[2] Mit der BFH wird die Übertragungsqualität angegeben/gemessen.
[3] Der BFH ist einer von fünf obersten Gerichtshöfen von Deutschland.
[4] Bis zu seiner Auflösung im Jahre 2008 hatte die BFH ihren Sitz in Hamburg.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–4] Wikipedia-Artikel „BFH
[1–4] abkuerzungen.de „BFH
[3] Hildebert Kirchner, Dietrich Pannier: Abkürzungsverzeichnis der Rechtssprache. 6., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter Recht, Berlin 2008, ISBN 978-3-89949-336-8, Seite 49

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Berner Fachhochschule