Aufprall

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aufprall (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Aufprall

die Aufpralle

Genitiv des Aufpralls
des Aufpralles

der Aufpralle

Dativ dem Aufprall

den Aufprallen

Akkusativ den Aufprall

die Aufpralle

Anmerkung zur Flexion:

Der Plural wird nur selten verwendet.

Worttrennung:

Auf·prall, Plural: Auf·pral·le

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯fpʁal]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Aufprall (Info)

Bedeutungen:

[1] heftiger, hörbarer Aufschlag auf etwas

Herkunft:

zu dem Verb aufprallen

Synonyme:

[1] Aufschlag, Kollision, Zusammenstoß

Beispiele:

[1] „Bei dem Aufprall entstand an dem Fiat Totalschaden, geschätzt rund 5000 Euro.“[1]
[1] Nach Aufprall der golfballgroßen Hagelkörner auf das Autodach/auf dem Autodach hatte das Blech große Dellen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] heftiger/dumpfer/lauter Aufprall

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Aufprall
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aufprall
[1] canoonet „Aufprall
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAufprall

Quellen:

  1. Wortschatz-Lexikon Uni Leipzig, Quelle: abendblatt.de vom 25.01.2005