Antennenkabel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Antennenkabel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Antennenkabel die Antennenkabel
Genitiv des Antennenkabels der Antennenkabel
Dativ dem Antennenkabel den Antennenkabeln
Akkusativ das Antennenkabel die Antennenkabel

Worttrennung:

An·ten·nen·ka·bel, Plural: An·ten·nen·ka·bel

Aussprache:

IPA: [anˈtɛnənˌkaːbl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Antennenkabel (Info)

Bedeutungen:

[1] Technik: Kabel, das die Verbindung zwischen einer Antenne und dem dazugehörenden Sender oder Empfänger herstellt

Herkunft:

Determinativkompositum von Antenne und Kabel mit Fugenelement -n

Sinnverwandte Wörter:

[1] Koaxialkabel

Oberbegriffe:

[1] Kabel

Beispiele:

[1] „Fernseher, das waren doch früher mal ziemlich einfach zu bedienende Geräte der Unterhaltungselektronik. Eine Kiste, eine Fernbedienung, dazu eine Zimmerantenne oder ein Antennenkabel, das war’s dann aber auch.“[1]
[1] „Um den gewünschten Effekte zu erzielen, hat Eliyahu Jerby von der Universität von Tel Aviv ein handelsübliches Mikrowellengerät ausgeschlachtet. Dessen Herzstück, das so genannte Magnetron, hat er anschließend mit einem Koaxialkabel verbunden, das in ähnlicher Form als Antennenkabel im Haushalt verwendet wird.“[2]
[1] „Alles, das zum Betrieb des WLAN-Repeaters notwendig ist, liegt bei. Lediglich das Antennenkabel ist mit einer Länge von etwa einem Meter etwas kurz geraten.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Antennenkabel
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Antennenkabel
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAntennenkabel

Quellen: