Angewandte Linguistik

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Angewandte Linguistik (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Wortverbindung, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Angewandte Linguistik
Genitiv Angewandter Linguistik
Dativ Angewandter Linguistik
Akkusativ Angewandte Linguistik
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ die Angewandte Linguistik
Genitiv der Angewandten Linguistik
Dativ der Angewandten Linguistik
Akkusativ die Angewandte Linguistik
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ eine Angewandte Linguistik
Genitiv einer Angewandten Linguistik
Dativ einer Angewandten Linguistik
Akkusativ eine Angewandte Linguistik

Worttrennung:

An·ge·wand·te Lin·gu·is·tik, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈanɡəvantə lɪŋˈɡu̯ɪstɪk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Sammelbegriff für die Disziplinen der Linguistik, die einen höheren Bezug zu praktischer Anwendung haben als andere

Synonyme:

[1] Angewandte Sprachwissenschaft

Gegenwörter:

[1] Allgemeine Linguistik, Theoretische Linguistik

Oberbegriffe:

[1] Linguistik, Sprachwissenschaft

Unterbegriffe:

[1] Klinische Linguistik, Psycholinguistik, Soziolinguistik, Sprachdidaktik, Sprachpädagogik

Beispiele:

[1] Angewandte Linguistik ist ein etwas unspezifischer Sammelbegriff, der alle die linguistischen Themenbereiche umfasst, die bei der Bewältigung praktischer Aufgaben helfen können. Als ein Feld der Angewandten Linguistik kann man die Spracherwerbsforschung nennen, da sie helfen kann, Kinder zu behandeln, deren Spracherwerb in irgendeiner Form nicht erwartungsgemäß verläuft.
[1] Gibt es bei der sprachwissenschaftlichen Forschung ein Ziel wie z.B. Sprachunterricht, Übersetzung oder die Erstellung eines Wörterbuches, spricht man von Angewandter Linguistik.
[1] „Hier wurde im Institut für Sprachwissenschaft 1959 eine Gruppe für Angewandte Linguistik eingerichtet…“[1]
[1] „Bei einem Besuch an meiner langjährigen Arbeitsstätte, dem Warschauer Institut für Angewandte Linguistik, bat ich vor Kurzem die Studierenden, mir irgendein Musikstück von Chopin zu nennen, irgendeins.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Angewandte Linguistik
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAngewandte+Linguistik

Quellen:

  1. Sebastian Kempgen: Russische Sprachstatistik. Systematischer Überblick und Bibliographie. Sagner, München 1995, Seite 15. ISBN 3-87690-617-2.
  2. Steffen Möller: Viva Warszawa. Polen für Fortgeschrittene. Piper, München/Berlin 2015, Seite 190. ISBN 978-3-89029-459-9.