Analverkehr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Analverkehr (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Analverkehr

Genitiv des Analverkehrs
des Analverkehres

Dativ dem Analverkehr
dem Analverkehre

Akkusativ den Analverkehr

[1] Paar beim Analverkehr

Worttrennung:
Anal·ver·kehr, kein Plural

Aussprache:
IPA: [aˈnaːlfɛɐ̯keːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Analverkehr (Info)
Reime: -aːlfɛɐ̯keːɐ̯

Bedeutungen:
[1] Einführen des erigierten männlichen Gliedes in den After der Sexualpartnerin beziehungsweise des Sexualpartners

Herkunft:
anal- von lateinisch anus → la ‚After‘ und Verkehr (gemeint ist Sexualverkehr)

Synonyme:
[1] Analkoitus, Analsex, vulgär: Arschfick

Gegenwörter:
[1] Anilingus

Oberbegriffe:
[1] Sex, Sexualpraktik, Geschlechtsverkehr

Beispiele:
[1] Analverkehr ist eine sexuelle Praktik.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Analverkehr
[1] canoonet „Analverkehr
[1] Duden online „Analverkehr
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAnalverkehr