Albaner

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Albaner (Deutsch)

Substantiv, m

Singular Plural
Nominativ der Albaner die Albaner
Genitiv des Albaners der Albaner
Dativ dem Albaner den Albanern
Akkusativ den Albaner die Albaner

Nebenformen:

veraltet: Albanese[1], Skipetar[2], Skipetare[3], Plural: Albanesen[4], Skipetaren[5]

Worttrennung:

Al·ba·ner, Plural: Al·ba·ner

Aussprache:

IPA: [alˈbaːnɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Albaner (Info)
Reime: -aːnɐ

Bedeutungen:

[1] Staatsbürger von Albanien
[2] jemand, der der ethnischen Gruppe angehört, die Albanisch spricht

Synonyme:

[1, 2] Albanier

Weibliche Wortformen:

[1] Albanerin

Beispiele:

[1] „Auf der westgriechischen Insel Zakynthos wurde in der Septembernacht ein Albaner von einem Exilgriechen niedergestochen.“[6]
[2] „Das geschlossene Siedlungsgebiet der Albaner umfasst Albanien, Kosovo (außer einigen Gemeinden im Norden) und den nordwestlichen Teil Mazedoniens sowie einige kleinere Gebiete in den angrenzenden Ländern Serbien, Montenegro und Griechenland.“[7]
[2] „Die Forderungen der Albaner wurden jedoch nicht berücksichtigt, da die europäischen Mächte ihre Existenz praktisch leugneten (Bismarck äußerte auf dem Kongress, es gebe keine albanische Nation).“[8]
[2] „Die Albaner betrachten sich als ein autochthones Volk, das lange vor den Slawen auch im Raum des heutigen Kosovo/Kosova seßhaft war.“[9]

Wortbildungen:

[2] Kosovo-Albaner

Übersetzungen

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3
[2] Wikipedia-Artikel „Albaner
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Albaner
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAlbaner
[1] The Free Dictionary „Albaner

Quellen:

  1. Konrad Burdach: Die Sprache des jungen Goethe. Teubner, 1885, Seite 38
  2. Deutsche Jahrbücher für Politik und Literatur, Band 4. Guttentag, 1862, Seite 71
  3. Joseph Alexander Helfert: Bosnisches. Fb&c Limited, 1879, ISBN 0656683732, Seite 264
  4. Pashko Vasa: Albanien und die Albanesen: eine histor.-krit. Studie. Springer, 1879, Seite 57
  5. Karl May; reprint (Herausgeber): Durch das Land der Skipetaren: Reiseerzählung. 5 (v. 'Freiburger Erstausgaben', Karl Friedrich May), Karl-May-Verlag, 1982, ISBN 3780204053, Seite 133, 164, 166
  6. „Dem Hass eine Bühne“, von Torsten Haselbauer, Athen, 30.3.2005
  7. Wikipedia-Artikel „Albaner
  8. „Der Jugoslawien-Krieg: Handbuch zu Vorgeschichte, Verlauf und Konsequenzen“, Dunja Melčić, VS Verlag, 2007
  9. „Albanien“, Band 872 von Beck Reihe, Christine von Kohl, C.H.Beck, 2003

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: anlaber, anlabre, banaler