Abgunst

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Abgunst (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Abgunst

Genitiv der Abgunst

Dativ der Abgunst

Akkusativ die Abgunst

Worttrennung:

Ab·gunst, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈapˌɡʊnst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Abgunst (Info)

Bedeutungen:

[1] veraltet: Einstellung, jemandem etwas nicht zu gönnen

Herkunft:

aus Ab- und Gunst

Synonyme:

[1] Missgunst

Sinnverwandte Wörter:

[1] Neid

Beispiele:

[1] „Auf Erden entstand die Abgunst durch die Gierigkeit des Kain.“[1]

Wortbildungen:

abgünstig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart mit beständiger Vergleichung der übrigen Mundarten, besonders aber der oberdeutschen. Zweyte, vermehrte und verbesserte Ausgabe. Leipzig 1793–1801 „Abgunst
[*] canoonet „Abgunst
[1] Duden online „Abgunst
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abgunst
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Abgunst
[1] wissen.de – Wörterbuch „Abgunst
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Abgunst
[1] Synonymisches Handwörterbuch der deutschen Sprache: „Missgunst — Abgunst“ .

Quellen:

  1. Heinrich Babucke: Josefs Gedicht von den sieben Todsünden. in fortlaufenden Auszügen und Inhaltsangabe. Dietrich Soltau, Norden 1874. Seite 36

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Abgrund, Abguss