Abalienation

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abalienation (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Abalienation die Abalienationen
Genitiv der Abalienation der Abalienationen
Dativ der Abalienation den Abalienationen
Akkusativ die Abalienation die Abalienationen

Worttrennung:

Ab·ali·e·na·ti·on, Plural: Ab·ali·e·na·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [ˌapˌʔali̯enaˈʦi̯oːn]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Entfremdung
[2] Recht: Veräußerung (Verkauf, Übereignung)
[3] geistige Verwirrung (Geistesabwesenheit)

Herkunft:

zu lateinisch abalienatio → la „Entfremdung, Veräußerung“[1]

Synonyme:

[1, 2] Alienation

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] Entäußerung
[3] Alienation

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[2] abalienieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Gerhard Wahrig (Herausgeber): Brockhaus Wahrig Deutsches Wörterbuch. Band 1: A–BT, Brockhaus/Deutsche Verlags-Anstalt, Wiesbaden/Stuttgart 1980, ISBN 978-3765303128, Seite 161, Eintrag „Alienation“
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Abalienation
[1, 2] Duden online „Abalienation
[1, 2] Duden. Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4., aktualisierte Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, Stichwort: „Abalienation“. ISBN 3-411-04164-1.
[1, 2] Wahrig, Deutsches Wörterbuch. Herausgegeben von Renate Wahrig-Burfeind. Bertelsmann Lexikon Institut, Gütersloh/München 2008, Stichwort: „Abalienation“. ISBN 978-3-577-10241-4.
[3] Friedrich Kirchner: Wörterbuch der philosophischen Grundbegriffe 1907: „Abalienieren
[*] canoo.net „Abalienation

Quellen:

  1. Duden. Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. Stichwort: „Abalienation“.