Aalhaut

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aalhaut (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Aalhaut

die Aalhäute

Genitiv der Aalhaut

der Aalhäute

Dativ der Aalhaut

den Aalhäuten

Akkusativ die Aalhaut

die Aalhäute

Worttrennung:

Aal·haut, Plural: Aal·häu·te

Aussprache:

IPA: [ˈaːlˌhaʊ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Aalhaut (Info)

Bedeutungen:

[1] Zoologie: die Haut eines Aals

Oberbegriffe:

[1] Haut

Beispiele:

[1] „Es war ein regnerischer Tag gewesen, und der Ladesteg war glitschig wie eine Aalhaut.[1]
[1] Bis weit ins 19. Jahrhundert erhalten geblieben ist die Frisur in der preußischen Marine, wo die Matrosen ihre Zöpfe sehr fest flochten und mit Aalhaut überzogen oder mit geteerter Schnur umwickelten.[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] glatt wie eine Aalhaut

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Aalhaut
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Aalhaut
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalAalhaut

Quellen:

  1. Robert Seitz → WP: Die Liebe, alt wie die Welt. In: Projekt Gutenberg-DE. Erster Teil: Die Wiege (URL).
  2. Wikipedia-Artikel „Zopf“ (Stabilversion).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Lalllaut