AP

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

AP (Deutsch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] Accounts Payable
[2] Linguistik: Adjektivphrase
[3] Abschlussprovision
[4] 2'.Aminopurin/2-Aminopurin
[5] Ammoniumperchlorat
[6] Ammoniumpersulfat
[7] Amsterdamer Pegel
[8] Amtsperiode
[9] Anfangspunkt
[10] Geodäsie: Anschlusspunkt
[11] Anhaltspunkt
[12] Anilinpunkt
[13] Anlageprodukt
[14] Antiphlogistikum
[15] Antiprothrombin
[16] Kfz-Kennzeichen von Apolda (vom Landkreis Weimarer Land)
[17] Arbeitspapier[1]
[18] Arbeitsplanung
[19] Arbeitsplatz
[20] Arbeitsproduktivität
[21] Arbeitsprogramm
[22] Associated Press
[23] Geodäsie: Aufnahmepunkt
[24] Aussichtspunkt
[25] SchweizPolitik: Auto-Partei

Beispiele:

[17] „Der Sachkommission ist für dieses Arbeitspapier (AP) - veröffentlicht in: Synode 1/1973/45 bis 64 - zu danken. […] [Die Kirche] […] bringt in dieses Gespräch ihre Vorstellung von dem ein, was sie selber für geklärt hält und nicht ohne Grund ›verunklart‹ wissen möchte. Hierzu leistet das AP einen nützlichen Beitrag.“[2]
[17] „Die Behandlung der Messdaten sind im Arbeitspapier Tragfähigkeit, Teil D […] [AP 433 D], näher beschrieben.“[3]
[17] (Überschrift:) „Neue JBZ Arbeitspapiere“
(Text in Listenform:) „AP 32 / Zur Bedeutung der nationalen Identität in Salzburg […]“[4]
[17] (Überschrift:) „FGSV-Arbeitspapier Nr. 69“
(Text:) „AP Nr. 69 ist nicht nur in Deutschland, sondern auch im Europäischen Ausland weit verbreitet und wird von den am Bau beteiligten Parteien weitgehend anerkannt[.]“[5]
[17] (Text:) Die JBZ-Arbeitspapiere der Robert-Jungk-Stiftung erscheinen seit dem Jahr 2010 in regelmäßigen Abständen. (Überschrift:) AP 26 / Salzburg morgen [6]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 16, 22] abkuerzungen.de „AP
[1, 2, 10, 16, 22, 23] Wikipedia-Artikel „AP
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAP
[22] Duden online „AP
[22] wissen.de – Wörterbuch „AP
[22] Wahrig Fremdwörterlexikon „AP“ auf wissen.de
[22] wissen.de – Lexikon „AP
[3, 7–9 11–13, 18, 20–24] Josef Werlin: Wörterbuch der Abkürzungen. Über 38000 Abkürzungen und was sie bedeuten. In: Duden-Taschenbücher. 3., neubearbeitete und erweiterte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Mannheim/Wien/Zürich 1987, ISBN 3-411-02741-X, Seite 29
[4–7, 12, 14, 15, 19, 22, 25] Heinz Koblischke: Lexikon der Abkürzungen. über 50000 Abkürzungen, Kurzwörter, Zeichen und Symbole aus Wissenschaft und Technik, Wirtschaft und Politik, Kultur und Gesellschaft. Bertelsmann Lexikon-Verlag, Gütersloh 1994, ISBN 3-570-01604-8, Seite 53, DNB 94181534X

Quellen:

  1. Britta Lietke: Efficient Consumer Response. Eine agency-theoretische Analyse der Probleme und Lösungsansätze. 1. Auflage. Gabler, Wiesbaden 2009, ISBN 978-3-8349-1806-2, Abkürzungsverzeichnis, Seite XV, DNB 994205651 (Zugleich Dissertation, Göttingen 2009, Google Books, abgerufen am 22. Oktober 2015)
  2. Rudolf Henning: Aufgaben der Kirche in Staat und Gesellschaft. In: jcsw.de. Seite 33, abgerufen am 22. Oktober 2015 (aus: Jahrbuch für Christliche Sozialwissenschaften (JCSW) 15, 1974, Seite 33–38).
  3. Konrad Zilch, Claus Jürgen Diederichs, Rolf Katzenbach, Klaus J. Beckmann (Herausgeber): Handbuch für Bauingenieure. Technik, Organisation und Wirtschaftlichkeit. 2., aktualisierte Auflage. Springer, Heidelberg 2012, ISBN 978-3-642-14449-3, Seite 2222, DNB 100355301X, DOI: 10 1007/978-3-642-14450-9 (Google Books, abgerufen am 22. Oktober 2015)
  4. JBZ-Arbeitspapiere. Robert-Jungk-Stiftung, Salzburg, abgerufen am 22. Oktober 2015.
  5. Dr.-Ing. Michael Schmalz: Asphalteinlagen - Systeme und Anwendungsmöglichkeiten. Institut Dr.-Ing. Gauer, 13. März 2013, Seite 2, abgerufen am 22. Oktober 2015 (pdf).
  6. JBZ-Arbeitspapiere. Abgerufen am 21. Dezember 2015.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: ab, AB, A. B., ab-, -ab, Ab-, ob, Ob, up