optisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

optisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
optisch
Alle weiteren Formen: optisch (Deklination)

Worttrennung:

op·tisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈɔptɪʃ]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɔptɪʃ

Bedeutungen:

[1] die Optik betreffend
[2] dem Augenschein nach, dem äußeren Anscheine nach

Sinnverwandte Wörter:

[2] augenscheinlich, visuell

Gegenwörter:

[1] akustisch, gustatorisch, haptisch, olfaktorisch

Oberbegriffe:

[1] physikalisch

Beispiele:

[1] Brillen und Ferngläser sind optische Geräte.
[1] Zu den optischen Hilfsmitteln zählen auch Lichtsignalanlagen.
[1] Das war bestimmt eine optische Täuschung.
[1] „Optisch wird sich der neue Crossover am Allroad Concept orientieren, der in diesem Frühjahr in Peking präsentiert wurde.“[1]
[2] Rein optisch ist das ein sehr gelungenes Buch.
[2] Optisch gibt es nichts zu bemängeln.
[2] Man möchte sich ja nicht optisch älter machen, als man ist.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „optisch
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „optisch
[?] canoo.net „optisch
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonoptisch

Quellen:

  1. auto motor und sport. Nummer 11/2014, Verlag Motor Presse Stuttgart GmbH & Co. KG, Stuttgart 2014, Seite 20 „Neuheiten Audi - Die Q-Familie“

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: koptisch
Anagramme: topisch