akustisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

akustisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
akustisch
Alle weiteren Formen: akustisch (Deklination)

Worttrennung:

akus·tisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [aˈkʊstɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild akustisch (Info)

Bedeutungen:

[1] die Akustik, betreffend (Erzeugung, Wahrnehmung, Ausbreitung)
[2] den Hörsinn betreffend; das Hören betreffend

Herkunft:

Ableitung zu Akustik (griech.) (= die Lehre vom Schall) [1]

Synonyme:

[1, 2] auditiv, klanglich

Gegenwörter:

[1] visuell
[2] taktil, haptisch, visuell, audiovisuell, gustatorisch, olfaktorisch

Beispiele:

[1] Eine der Disziplinen der Phonetik (= Lautlehre) ist die akustische Phonetik.
[2] In der Diskothek herrschte ein akustisches Chaos.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein akustischer Reiz, Akustische Phonetik

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „akustisch
[*] canoo.net „akustisch
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonakustisch
[1, 2] Duden online „akustisch

Quellen:

  1. Etymologisches Wörterbuch der Deutschen (nach Pfeifer)