missmutig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

missmutig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
missmutig missmutiger am missmutigsten
Alle weiteren Formen: missmutig (Deklination)

Veraltete Schreibweisen:

mißmutig

Worttrennung:

miss·mu·tig, Komparativ: miss·mu·ti·ger, Superlativ: am miss·mu·tigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈmɪsˌmuːtɪç], Komparativ: [ˈmɪsˌmuːtɪɡɐ], Superlativ: [ˈmɪsˌmuːtɪçstn̩]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:

Bedeutungen:

[1] schlecht gelaunt, mürrisch

Synonyme:

[1] umgangssprachlich grantig, schlecht gelaunt

Sinnverwandte Wörter:

[1] mürrisch, verdrießlich

Gegenwörter:

[1] fröhlich, gut gelaunt

Beispiele:

[1] Missmutig fegte Patrick den Hof und schimpfte dabei über seinen Vater.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „mißmutig
[*] canoo.net „missmutig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonmissmutig
[1] The Free Dictionary „missmutig