hunderterste

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

hunderterste (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv, Numerale[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
hunderterste
Alle weiteren Formen: hunderterste (Deklination)

Worttrennung:

hun·dert·ers·te

Aussprache:

IPA: [ˈhʊndɐtˌʔeːɐ̯stə]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Ordnungszahl: nach dem oder der hundertsten kommend; in einer Reihenfolge an Stelle hunderteins

Abkürzungen:

[1] 101.

Herkunft:

Ableitung zum Numerale hunderteins mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -st (und zusätzlicher Deklinationsendung)

Synonyme:

[1] einhunderterste

Beispiele:

[1] „Dort ist es üblich, in der Angst vor Tod und Verdammnis die hunderterste Sure zu beten.“[1]
[1] „Wenn Sie tatsächlich irgendetwas hundertmal vergeblich geäußert haben, angeordnet, bemäkelt oder was weiß ich, dann können Sie sich das hunderterste Mal beruhigt schenken.“[2]
[1] „Der hundertste der Gehenkten erhielt einen weißen Blumenstrauß, weil er der hundertste war. Der hunderterste der Gehenkten war sehr unglücklich, daß er nicht der hundertste geworden war.“[3]
[1] „Bücher sollen nicht ausgestellt, nicht verkauft werden dürfen, auch an hundert Erwachsene nicht, weil der hunderterste Käufer ein Jugendlicher sein könnte!“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] The Free Dictionary „hunderterste

Quellen:

  1. Karl Friedrich May: Ardistan. Roman. Karl-May-Verlag, 1967, ISBN 3780200317, Seite 391 (zitiert nach Google Books).
  2. Wolfgang Bergmann: Gute Autorität: Grundsätze einer zeitgemässen Erziehung. Beltz, 2006, ISBN 3407228864, Seite 193 (zitiert nach Google Books).
  3. Gustav Lassmann: Priesterin der... Geister. epubli, Seite 35 (zitiert nach Google Books).
  4. Heinrich Mann: Essays. Claassen, 1960, Seite 527 (zitiert nach Google Books).