bilur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

bilur (Färöisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ bilur bilurin bilar bilarnir
Akkusativ bil bilin bilarnar
Dativ bili bilinum bilum bilunum
Genitiv bils bilsins bila bilanna

Worttrennung:

bil·ur, Pl. bil·ar

Aussprache:

Bedeutungen:

[1] Auto

Herkunft:

Das färöische Wort ist eine Abkürzung von Automobil. Das Wort gelangte 1902 nach einem Vorschlag in der dänischen Zeitung Politiken als bil in die dänische Sprache und danach in die anderen skandinavischen Sprachen.

Synonyme:

[1] bil (veraltet)


Oberbegriffe:

[1] akfar (Fahrzeug)

Unterbegriffe:

[1] z.B. herbilur (Militärfahrzeug), kassabilur (Kastenwagen), lastbilur (Lastwagen), leigubilur (Mietwagen), líkbilur (Leichenwagen), persónbilur (Personenwagen), sjúkrabilur (Krankenwagen), sløkkibilur (Löschfahrzeug, Feuerwehrauto)

Autoteile

hjól (Rad), hjólskal (Radkappe), dekk (Reifen)
framljós, framlykt (Scheinwerfer), blunkljós (Blinker), afturljós, afturlykt (Rücklicht)
kúfangari (Stoßstange), nummarspjaldur (Nummernschild), motorlúka (Motorhaube), framrútur (Windschutzscheibe), viskari (Scheibenwischer), siðuspegil (Seitenspiegel), hurð (Seitentür), tak (Dach), viðførisrúm (Kofferraum)
girstong, gervisstong (Schalthebel), kopling, køking (Kupplung), bremsa (Bremse), spitari, skyndil (Gaspedal), handbremsa (Handbremse), róður (Lenkrad), tólborð, tólbretti (Amarturenbrett), handskarúm (Handschuhfach), bakspegil (Rückspiegel)

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] z.B. biladekk (Autodeck), bilaferja (Autofähre), bilasøla (Autohandel), bilskúr (Garage), bilsmiður (Autoschlosser), bilstjóri (Autofahrer), biltúrur (Autotour), bilvanlukka (Autounfall), bilverkstaður (Autowerkstatt)

Übersetzungen[Bearbeiten]