al dente

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

al dente (Deutsch)[Bearbeiten]

Wortverbindung, Adjektiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

al den·te, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [alˈdɛntə]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Gastronomie: so gegart, dass der Kern der Lebensmittel (z. B. Nudeln, Gemüse) noch nicht ganz weich ist

Herkunft:

aus dem Italienischen; al dente → it heißt wörtlich „für den Zahn (spürbar)“ – italienisch dente → it ist der der Zahn[1]

Synonyme:

[1] bissfest

Beispiele:

[1] „Immer wieder eine Schöpfkelle von der Brühe angießen und unter ständigem Rühren vom Reis aufsaugen lassen. Das dauert je nach Reissorte und -alter etwa 20 Minuten, bis die Körner al dente sind.“[2]
[1] „Was das Abseihen von Spaghetti, Penne und Spirali angeht, hat man sich weltweit auf den Al-dente-Standard geeinigt. Die echte Wiener Nudel ist immer noch batzweich. Nur so darf sie Beilage von Gulasch, Paprikahenderl und Rahmgeschnetzeltem sein.“[3]
[1] „Unsere geschmorte Ochsenherztomate mit Grissini (15,50 Euro) kommt mit Mozzarella di bufala leider kühlschrankkalt auf den Tisch und hat deshalb kaum Geschmack. Besser: al dente gegarte Casarecci-Nudeln mit Zucchini, Minze und gebratenen Garnelen (17,50 Euro).“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] etwas al dente kochen

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „al dente
[1] The Free Dictionary „al+dente

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0 „al dente“, Seite 72
  2. Sebastian Hermann: Risottosuppe mit Garnelen und Avocado. In: Zeit Online. 14. Juli 2010, ISSN 0044-2070 (URL).
  3. Florian Asamer: Die Wiener Nudel ist batzweich. In: DiePresse.com. 16. Juli 2011 (URL).
  4. Dieter Braatz: Aldo Tagliatelle mit Gorgonzola dolce. In: Welt Online. 3. Juli 2011, ISSN 0173-8437 (URL).


al dente (Polnisch)[Bearbeiten]

Wortverbindung[Bearbeiten]

Worttrennung:

al den·te

Aussprache:

IPA: [al ˈdɛntɛ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild al dente (Info)

Bedeutungen:

[1] Gastronomie: al dente, bissfest

Herkunft:

aus dem gleichbedeutendem italienischen al dente → it

Beispiele:

[1] Moja matka ugotowała makaron al dente.
Meine Mutter hat Nudeln al dente gekocht.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „al dente
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „al+dente
[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „al dente
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „al dente