Zauberei

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zauberei (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Zauberei die Zaubereien
Genitiv der Zauberei der Zaubereien
Dativ der Zauberei den Zaubereien
Akkusativ die Zauberei die Zaubereien

Worttrennung:

Zau·be·rei, Plural: Zau·be·rei·en

Aussprache:

IPA: [ʦaʊ̯bəˈʀaɪ̯], Plural: [ʦaʊ̯bəˈʀaɪ̯ən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -aɪ̯

Bedeutungen:

[1] kein Plural: Kunst/Fähigkeit des Zauberns
[2] Zauberkunststück

Synonyme:

[1] Magie, Hexenkunst, Hexerei, schwarze Kunst, Teufelskunst, Zauberkunst, Nigromantie
[2] Zauberkunststück, Zaubertrick

Oberbegriffe:

[2] Kunststück

Beispiele:

[1] Der Begriff Zauberei wird in der Völkerkunde und der Religionswissenschaft zur Bezeichnung von magischen Handlungen und Praktiken verwendet. (aus der Wikipedia)

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Zauberei
[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Zauberei
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zauberei
[1] canoo.net „Zauberei
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZauberei

Ähnliche Wörter:

Taubenei, Zauderei