Trupp

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Trupp (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Trupp die Trupps
Genitiv des Trupps der Trupps
Dativ dem Trupp den Trupps
Akkusativ den Trupp die Trupps

Worttrennung:

Trupp, Plural: Trupps

Aussprache:

IPA: [tʀʊp], Plural: [tʀʊps]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ʊp

Bedeutungen:

[1] Militär: eine kleine Teileinheit von 2 bis 6 Personen
[2] Feuerwehr: kleinste Einheit der Feuerwehr, immer Teil einer Staffel oder Gruppe
[3] allgemein: kleine Gruppe von Personen

Herkunft:

im 19. Jahrhundert von französisch troupe → fr entlehnt, das auf gallo-romanisch „troppus“ „Herde“ zurückgeht[1]

Unterbegriffe:

[1] Stoßtrupp
[1, 2] Suchtrupp
[3] Schlägertrupp

Beispiele:

[1] Der Trupp geriet in einen Hinterhalt.
[2] „Schließlich klatschte Priese mehrmals in die Hände, worauf sich der ganze Trupp in disziplinierter Folgsamkeit wieder hinab in den Maschinenraum begab.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Trupp
[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Trupp
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Trupp
[1, 2] canoo.net „Trupp
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonTrupp
[1] The Free Dictionary „Trupp

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Trupp, Truppe“, Seite 933.
  2. Claus D. Wagner: An der Kette in Puerto Limon. Das dramatische Schicksal einer deutschen Schiffsbesatzung. Kabel, Hamburg 1996, ISBN 3-8225-0361-4, Seite 79

Ähnliche Wörter:

Truppe