Praktikant

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Praktikant (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Praktikant die Praktikanten
Genitiv des Praktikanten der Praktikanten
Dativ dem Praktikanten den Praktikanten
Akkusativ den Praktikanten die Praktikanten

Worttrennung:

Prak·ti·kant, Plural: Prak·ti·kan·ten

Aussprache:

IPA: [pʀaktiˈkant], Plural: [pʀaktiˈkantn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ant

Bedeutungen:

[1] Person, die ein – in der Regel berufsvorbereitendes – Praktikum absolviert

Weibliche Wortformen:

[1] Praktikantin

Herkunft:

zugrunde liegt lateinisch practicans → la „(etwas) ausübend“. Das Wort ist seit dem 17. Jahrhundert belegt.[1]

Oberbegriffe:

[1] Mitarbeiter

Unterbegriffe:

[1] Österreich: Ferialpraktikant

Beispiele:

[1] „Offenbar kann jedermann einfach in ein x-beliebiges Krankenhaus hineinlaufen und seine Arbeitskraft als Praktikant anbieten, gratis, versteht sich.“[2]

Wortbildungen:

Praktikantenstelle

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Praktikant
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Praktikant
[1] canoo.net „Praktikant
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPraktikant
[1] The Free Dictionary „Praktikant

Quellen:

  1. Wolfgang Pfeifer [Leitung]: Etymologisches Wörterbuch des Deutschen. 2. durchgesehene und erweiterte Auflage. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993. Stichwort: Praktik. ISBN 3-423-03358-4.
  2. Beate Lakotta: Dr. med. Praktikant. In: DER SPIEGEL. Nummer Heft 21, 2011, Seite 124-125, Zitat Seite 124.