Potenzmenge

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Potenzmenge (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Potenzmenge die Potenzmengen
Genitiv der Potenzmenge der Potenzmengen
Dativ der Potenzmenge den Potenzmengen
Akkusativ die Potenzmenge die Potenzmengen

Worttrennung:

Po·tenz·men·ge, Plural: Po·tenz·men·gen

Aussprache:

IPA: [poˈtɛnʦˌmɛŋə], Plural: [poˈtɛnʦˌmɛŋən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Mathematik, Mengenlehre: Menge aller Teilmengen einer Menge

Symbole:

[1] 𝒫, 𝔓, , Π, Pot, 2X

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Potenz und Menge

Oberbegriffe:

[1] Menge, Mengensystem

Beispiele:

[1] „Die Wertebereiche statischer Datenstrukturen bestehen aus dem kartesischen Produkt oder aus der Potenzmenge der Wertebereiche ihrer Komponenten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Potenzmenge
[1] canoo.net „Potenzmenge
[1] The Free Dictionary „Potenzmenge
[1] Duden online „Potenzmenge
[1] wissen.de – Lexikon „Menge
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Potenzmenge

Quellen:

  1. Otto K. Ferstl, Elmar J. Sinz: Grundlagen der Wirtschaftsinformatik. 5. Auflage. Oldenbourg, München 2006, ISBN 978-3-486-57942-0, Seite 310 (zitiert nach Google Books, abgerufen am 25. Oktober 2013)