Ladendiebstahl

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ladendiebstahl (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Ladendiebstahl die Ladendiebstähle
Genitiv des Ladendiebstahls
des Ladendiebstahles
der Ladendiebstähle
Dativ dem Ladendiebstahl den Ladendiebstählen
Akkusativ den Ladendiebstahl die Ladendiebstähle

Worttrennung:

La·den·dieb·stahl, Plural: La·den·dieb·stäh·le

Aussprache:

IPA: [ˈlaːdn̩ˌdiːpʃtaːl], Plural: [ˈlaːdn̩ˌdiːpʃtɛːlə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Diebstahl von Waren meist geringen Wertes im Einzelhandel

Herkunft:

Determinativkompositum aus Laden und Diebstahl. Ladendiebstahl wird auch als kriminologische Bezeichnung verwendet, obwohl der Ladendiebstahl kein eigener Tatbestand im Sinne des Strafgesetzbuches ist, sondern ein Diebstahl oder ein Betrug[1].

Oberbegriffe:

[1] Diebstahl, Straftat

Beispiele:

[1] Der Ladendiebstahl ist ein großes Problem für den Einzelhandel.
[1] Wegen der vielen Ladendiebstähle werden viele Waren mit einer Diebstahlsicherung versehen.
[1] Wer beim Ladendiebstahl erwischt wird, bekommt nicht nur strafrechtliche Probleme, sondern muss auch mit einem Hausverbot in dem Geschäft rechnen.

Charakteristische Wortkombinationen:

einen Ladendiebstahl anzeigen, Ladendiebstahl begehen

Wortbildungen:

Ladendieb

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Ladendiebstahl
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Ladendiebstahl
[*] canoo.net „Ladendiebstahl
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonLadendiebstahl
[1] The Free Dictionary „Ladendiebstahl

Quellen:

  1. Seite „Ladendiebstahl“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 11. Juni 2010, 13:32 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Ladendiebstahl&oldid=75452329 (Abgerufen: 11. Juli 2010, 12:50 UTC)