Koreakrieg

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koreakrieg (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Koreakrieg
Genitiv des Koreakriegs
des Koreakrieges
Dativ dem Koreakrieg
Akkusativ den Koreakrieg

Worttrennung:

Ko·rea·krieg, kein Plural

Aussprache:

IPA: [koˈʀeːaˌkʀiːk]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] von 1950 bis 1953 dauernder bewaffneter Konflikt zwischen dem kommunistischen Nordkorea und dem von UN-Truppen und den USA unterstützten Südkorea

Herkunft:

Determinativkompositum aus Korea (Halbinsel, auf der Nord- und Südkorea liegen) und Krieg

Oberbegriffe:

[1] Krieg

Beispiele:

[1] 60 Jahre nach dem Ende der Kampfhandlungen im Koreakrieg herrscht immer noch Kriegszustand.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Koreakrieg
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Koreakrieg
[1] canoo.net „Koreakrieg
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonKoreakrieg

Quellen:

  1. „Stacheldraht auf dem Stadionzaun“, (www.westfaelische-nachrichten.de)