Internationalisierung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Internationalisierung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Internationalisierung die Internationalisierungen
Genitiv der Internationalisierung der Internationalisierungen
Dativ der Internationalisierung den Internationalisierungen
Akkusativ die Internationalisierung die Internationalisierungen

Worttrennung:

In·ter·na·ti·o·na·li·sie·rung, Plural: In·ter·na·ti·o·na·li·sie·run·gen

Aussprache:

IPA: [ɪntɐnaʦi̯onaliˈziːʀʊŋ], Plural: [ɪntɐnaʦi̯onaliˈziːʀʊŋən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -iːʀʊŋ

Bedeutungen:

[1] Ausweitung von Handlungsmöglichkeiten über nationale Grenzen hinaus

Herkunft:

[1] Ableitung des Substantivs vom Stamm des Verbs internationalisieren mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Globalisierung, Mondialisierung

Gegenwörter:

[1] Regionalisierung

Oberbegriffe:

[1] Vereinheitlichung

Beispiele:

[1] „Die zunehmende Globalisierung, geprägt durch die Internationalisierung des Arbeitsmarktes, führte dazu, dass die neue Lingua franca Englisch wurde.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Internationalisierung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Internationalisierung
[*] canoo.net „Internationalisierung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonInternationalisierung
[1] The Free Dictionary „Internationalisierung
[1] Duden online „Internationalisierung

Quellen:

  1. Vlasta A. Lopuchovská: Deutsch als Fremdsprache in Tschechien. In: Der Sprachdienst. Nummer Heft 6, 2012, Seite 265-272, Zitat Seite 266.