Inbegriff

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inbegriff (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Inbegriff die Inbegriffe
Genitiv des Inbegriffs
des Inbegriffes
der Inbegriffe
Dativ dem Inbegriff
dem Inbegriffe
den Inbegriffen
Akkusativ den Inbegriff die Inbegriffe

Worttrennung:

In·be·griff, Plural: In·be·grif·fe

Aussprache:

IPA: [ˈɪnbəˌɡʀɪf], Plural: [ˈɪnbəˌɡʀɪfə]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Assoziation, typischer Vertreter einer Gruppe
[2] Philosophie: Verallgemeinerung, das reinste Wesen von etwas

Synonyme:

[1] Ausbund, Inkarnation, Kernpunkt, Verkörperung, Prototyp, Quintessenz

Beispiele:

[1] Die Stadt Bordeaux gilt als ein Inbegriff der französischen Weinkultur.
[2] Die Materie ist nach Spinoza der Inbegriff der ausgedehnten Dinge.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Inbegriff
[1, 2] Duden online „Inbegriff
[1] canoo.net „Inbegriff
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonInbegriff
[1] The Free Dictionary „Inbegriff