Geschlechtskrankheit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschlechtskrankheit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Geschlechtskrankheit die Geschlechtskrankheiten
Genitiv der Geschlechtskrankheit der Geschlechtskrankheiten
Dativ der Geschlechtskrankheit den Geschlechtskrankheiten
Akkusativ die Geschlechtskrankheit die Geschlechtskrankheiten

Worttrennung:

Ge·schlechts·krank·heit, Plural: Ge·schlechts·krank·hei·ten

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] sexuell übertragbare Infektionskrankheit

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Geschlecht und Krankheit mit dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Krankheit

Unterbegriffe:

[1] AIDS, Hepatitis B, Herpes genitalis, Gonorrhoe, Lymphogranuloma venereum, Syphilis, Tripper, Ulcus molle

Beispiele:

[1] „Ein Venerologe ist ein Facharzt für Behandlung von Geschlechtskrankheiten.[1]
[1] „Bei einem Viertel der festgenommenen Geheimprostituierten in Wien haben die Gesundheitsbehörden im Jahre 2002 Mehrfachinfektionen durch Geschlechtskrankheiten festgestellt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Geschlechtskrankheit
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geschlechtskrankheit
[1] canoo.net „Geschlechtskrankheit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGeschlechtskrankheit
[1] The Free Dictionary „Geschlechtskrankheit

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Venerologie
  2. Wikipedia-Artikel „Prostitution