Föhre

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Föhre (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Föhre die Föhren
Genitiv der Föhre der Föhren
Dativ der Föhre den Föhren
Akkusativ die Föhre die Föhren
[1] Schwarzföhren im Wienerwald

Worttrennung:

Föh·re, Plural: Föh·ren

Aussprache:

IPA: [ˈføːʀə], Plural: [ˈføːʀən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -øːʀə

Bedeutungen:

[1] Botanik: immergrüner Baum, Kiefer

Synonyme:

[1] Kiefer

Oberbegriffe:

Baum, Nadelbaum, Nadelgehölz

Beispiele:

[1] Selbst an ausgesetzten Stellen und auf Vorsprüngen in beinahe senkrechten Wänden kann man auf Föhren (Pinus nigra var. austriaca) stoßen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Föhre
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Föhre
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Föhre
[1] canoo.net „Föhre
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFöhre

Ähnliche Wörter:

Fähre, Före, führe