Evakuierung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Evakuierung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Evakuierung die Evakuierungen
Genitiv der Evakuierung der Evakuierungen
Dativ der Evakuierung den Evakuierungen
Akkusativ die Evakuierung die Evakuierungen

Worttrennung:

Eva·ku·ie·rung, Plural: Eva·ku·ie·run·gen

Aussprache:

IPA: [evakuˈiːʀʊŋ], Plural: [evakuˈiːʀʊŋən]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Entfernung von Menschen aus einer gefährlichen oder gefährdeten Lokalität, zum Beispiel das Räumen einer Wohnung, eines Hauses, Bezirks oder Gebietes von Bewohnern vor, während oder nach Katastrophenfällen, wie Überschwemmungen, Bränden oder Bombenalarmen
[2] Technik: die Herstellung eines Vakuums in einem Gefäß, zum Beispiel in einer Elektronenröhre

Herkunft:

von lateinisch evacuare → la „ausleeren“

Synonyme:

[1] Räumung

Oberbegriffe:

[1] Notstand

Unterbegriffe:

[1] Zwangsevakuierung

Beispiele:

[1] Die Behörden ordneten aufgrund der drohenden Gefahr eine Evakuierung des Gebäudes an.
[1] Die Evakuierung läuft, die Stadt Aken in Sachsen-Anhalt wird evakuiert. Mehrere tausend Menschen müssen vor dem Hochwasser der Elbe in Sicherheit gebracht werden.
[2] Durch die Evakuierung des Glasgefäßes wird die Wärmeleitung unterbunden.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die Evakuierung eines Gebäudes wird angeordnet, durchgeführt, veranlasst

Wortbildungen:

evakuieren, Evakuierungsdauer, Evakuierungsplan

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Evakuierung
[2] Wikipedia-Artikel „Evakuieren_(Verfahren)#Evakuieren_als_Trennverfahren_.28DIN_8580.29
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Evakuierung
[1] canoo.net „Evakuierung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonEvakuierung