Beschiss

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beschiss (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Beschiss
Genitiv des Beschisses
Dativ dem Beschiss
Akkusativ den Beschiss

Veraltete Schreibweisen:

Beschiß

Worttrennung:

Be·schiss, kein Plural

Aussprache:

IPA: [bəˈʃɪs]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɪs

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich, salopp: bewusste Täuschung

Synonyme:

[1] Betrug, Irreführung, Mogelei, Nepp, Schwindel, Täuschung

Beispiele:

[1] Größere Verpackung und weniger Inhalt – das ist doch purer Beschiss!

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Beschiss
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Beschiß
[1] canoo.net „Beschiss
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBeschiss

Ähnliche Wörter:

beschissen, Geschiss