Abstraktion

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abstraktion (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Abstraktion die Abstraktionen
Genitiv der Abstraktion der Abstraktionen
Dativ der Abstraktion den Abstraktionen
Akkusativ die Abstraktion die Abstraktionen

Worttrennung:

Ab·s·t·rak·ti·on, Plural: Ab·s·t·rak·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [apstʀakˈʦi̯oːn], Plural: [apstʀakˈʦi̯oːnən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -oːn

Bedeutungen:

[1] aus einem höheren Blickwinkel betrachtet, Verallgemeinerung, Generalisierung

Herkunft:

Entlehnung vom lateinischen abstractus → la für „abgezogen“ (wie „abziehen“, „entfernen“ oder „trennen“)
Die Herkunftsangaben dieses Eintrags sind unzureichend. — Kommentar: mit Fachliteratur belegen

Beispiele:

[1] „Es beginnt ein Kampf zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit.“[1]
[1] Superierung ist die Fähigkeit, Einzelheiten zu einem Ganzen zusammenfassen zu können. Dadurch entsteht eine Abstraktion komplexer Sachverhalte.[2]
[1] „Die entstandenen Skulpturen sind elegant, stets reduziert, oft an der Grenze zur Abstraktion.[3]

Wortbildungen:

Abstract, Abstraktionsfähigkeit, Abstraktum
abstrahieren, abstrakt

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Abstraktion
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Abstraktion
[1] canoo.net „Abstraktion
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAbstraktion
[1] The Free Dictionary „Abstraktion

Quellen:

  1. abendblatt.de: „Eine Ahnung vom Universum“, von Ursula Herrndorf, 29. Januar 2005
  2. Wikipedia-Artikel „Superierung
  3. welt.de: „Formblütenpracht aus dem Hamburger Garten der Moderne“, vonJulika Pohle, 2. Februar 2005

Ähnliche Wörter:

Abstract, Abstraktum