zweifelsfrei

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zweifelsfrei (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
zweifelsfrei
Alle weiteren Formen: Flexion:zweifelsfrei

Worttrennung:

zwei·fels·frei, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈt͡svaɪ̯fl̩sˌfʁaɪ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild zweifelsfrei (Info)

Bedeutungen:

[1] ohne jeden Zweifel, eindeutig

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Substantiv Zweifel und dem Adjektiv frei mit dem Fugenelement -s

Synonyme:

[1] zweifellos

Beispiele:

[1] Das ist zweifelsfrei der beste Apfelkuchen, den ich je gegessen habe.
[1] „Nachdem in mehreren Anläufen die zweifelsfrei höchste Stelle des Kibo ermittelt werden konnte, kommt es am 6. Oktober 1889 endlich und ohne weitere Umstände zur Erstbesteigung der höchsten Erhebung des Kilimandscharo-Massivs durch Meyer und Putscheller.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zweifelsfrei
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalzweifelsfrei
[1] The Free Dictionary „zweifelsfrei

Quellen:

  1. Christof Hamann, Alexander Honold: Kilimandscharo. Die deutsche Geschichte eines afrikanischen Berges. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3-8031-3634-3, Seite 91.