zurückfließen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zurückfließen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich
du
er, sie, es fließt zurück
Präteritum er, sie, es floss zurück
Konjunktiv II er, sie, es flösse zurück
Imperativ Singular
Plural
Perfekt Partizip II Hilfsverb
zurückgeflossen sein
Alle weiteren Formen: Flexion:zurückfließen

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: zurückfliessen

Worttrennung:

zu·rück·flie·ßen, Präteritum: floss zu·rück, Partizip II: zu·rück·ge·flos·sen

Aussprache:

IPA: [t͡suˈʁʏkˌfliːsn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild zurückfließen (Info)

Bedeutungen:

[1] von Flüssigkeiten: wieder in Richtung/zum Ort der Herkunft, des Ursprunges fließen
[2] übertragen, von Finanzmitteln: wieder zu jemandem gelangen; wieder an jemanden oder etwas überwiesen werden

Oberbegriffe:

[1, 2] fließen

Beispiele:

[1]
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „zurückfließen
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zurückfließen
[1, 2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „zurückfließen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalzurückfließen
[1, 2] Duden online „zurückfließen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: zurückfliegen, zurückfliehen