zu Tode kommen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zu Tode kommen (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

zu To·de kom·men

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] gehoben: infolge von Unfall, Krankheit, Ermordung oder dergleichen aufhören zu leben

Synonyme:

[1] das Leben verlieren, sterben, umkommen, ums Leben kommen
[1] gehoben: den Tod erleiden, den Tod finden, salopp: hopsgehen, umgangssprachlich: draufgehen

Beispiele:

[1] Zieh dir was Warmes an, du willst doch nicht zu Tode kommen!

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „Tod
[1] Redensarten-Index „zu Tode kommen