zerprügeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zerprügeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich zerprügel
zerprügele
du zerprügelst
er, sie, es zerprügelt
Präteritum ich zerprügelte
Konjunktiv II ich zerprügelte
Imperativ Singular zerprügel!
zerprügele!
Plural zerprügelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
zerprügelt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:zerprügeln

Worttrennung:

zer·prü·geln, Präteritum: zer·prü·gel·te, Partizip II: zer·prü·gelt

Aussprache:

IPA: [t͡sɛɐ̯ˈpʁyːɡl̩n]
Hörbeispiele:
Reime: -yːɡl̩n

Bedeutungen:

[1] veraltet: auf jemanden wiederholt einschlagen, bis er ernsthafte Schäden erlitten hat

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb prügeln mit dem Derivatem zer-

Synonyme:

[1] kaputthauen, Kleinholz aus jemandem machen, verletzen, verprügeln, zerlegen, zerstören

Beispiele:

[1] „Das Offizierkorps sei versammelt gewesen und habe sich verabredet, wenn ich den Rüpel forderte, beim Duell gegenwärtig zu sein, über mich herzufallen, und mich tüchtig zu zerprügeln.“ (1908)[1]
[1] „Die Scherger warffen den H. Prothasium zu Boden, und zerprügelten ihn grausamlich.“ (1763)[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „zerprügeln
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „zerprügeln
[1] Duden online „zerprügeln

Quellen: