zea

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

zea (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ zea zeae
Genitiv zeae zeārum
Dativ zeae zeīs
Akkusativ zeam zeās
Vokativ zea zeae
Ablativ zeā zeīs

Worttrennung:

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Botanik: eine Getreideart der Römer (wahrscheinlich: Dinkel, Spelt)[1]
[2] Botanik: eine Art Rosmarin

Herkunft:

von altgriechisch ζέα (zeá) → grc oder ζειά (zeiá) → grc („Gerste“)[2]

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] Zea, Zea mays

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „zea
[1, 2] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „zea“ (Zeno.org)

Quellen:

  1. nach: Helmut Genaust: Etymologisches Wörterbuch der botanischen Pflanzennamen. Genehmigte Lizenzausgabe für Nikol Verlagsgesellschaft. 3., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage. Nikol Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Hamburg 2005, ISBN 3-937872-16-7, DNB 974410284; Seite 698, Eintrag „zea“ Speltgraupen einer Spelzweizenart
  2. nach: Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „zea“ (Zeno.org)