vara lika som bär

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

vara lika som bär (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

[1] de är lika som bär

Nebenformen:

likna varandra som bär[1]

Worttrennung:

va·ra li·ka som bär

Aussprache:

IPA: [`vɑːra `liːka ˈsɔmː ˈbæːr]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] sich im Aussehen gleichen[2]; sich gleichen wie ein Ei dem anderen[3]; sich zum Verwechseln ähnlich sein, sich täuschend ähnlich sein[4], sich in höchstem Grade ähneln[5]; wörtlich: „gleich wie Beeren sein“

Herkunft:

Das Adjektiv „lik → sv“ bedeutet „gleich“ oder „ähnlich“ und „bär → sv“ ist die „Beere“.[6] Eine ältere Version der Redewendung vara lika som bär ist „de likna hvafrandra som två bär“ - „sie ähneln einander wie zwei Beeren“.[5] Der Zusatz verstärkt und betont die Ähnlichkeit.[7]

Sinnverwandte Wörter:

[1] likna någon på håret

Beispiele:

[1] Till utseendet är de lika som bär.
Vom Aussehen her gleichen sie sich wie ein Ei dem anderen.
[1] Kombibilarna är legio och nästan lika som bär.
Kombis gibt es wie Sand am Meer und sie ähneln sich fast wie ein Ei dem anderen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 15
  2. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "lik", Seite 638
  3. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "bär", Seite 77
  4. Carl Auerbach: Svensk-tysk ordbok (Schwedisch-deutsches Wörterbuch). 3. Auflage. Norstedts, Stockholm 1920 (1529 Seiten, digitalisiert), bär, Seite 243
  5. 5,0 5,1 Übersetzung aus Anders Fredrik Dalin: Ordbok öfver svenska språket. A.F. Dalin, Stockholm 1850–1853 (digitalisiert), „bär“.
  6. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 „lik“, Seite 314, "bär", Seite 77
  7. Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „lik