uneingeleiteter Nebensatz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

uneingeleiteter Nebensatz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Wortverbindung, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ uneingeleiteter Nebensatz uneingeleitete Nebensätze
Genitiv uneingeleiteten Nebensatzes uneingeleiteter Nebensätze
Dativ uneingeleitetem Nebensatz uneingeleiteten Nebensätzen
Akkusativ uneingeleiteten Nebensatz uneingeleitete Nebensätze
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ der uneingeleitete Nebensatz die uneingeleiteten Nebensätze
Genitiv des uneingeleiteten Nebensatzes der uneingeleiteten Nebensätze
Dativ dem uneingeleiteten Nebensatz den uneingeleiteten Nebensätzen
Akkusativ den uneingeleiteten Nebensatz die uneingeleiteten Nebensätze
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein uneingeleiteter Nebensatz keine uneingeleiteten Nebensätze
Genitiv eines uneingeleiteten Nebensatzes keiner uneingeleiteten Nebensätze
Dativ einem uneingeleiteten Nebensatz keinen uneingeleiteten Nebensätzen
Akkusativ einen uneingeleiteten Nebensatz keine uneingeleiteten Nebensätze

Worttrennung:

un·ein·ge·lei·te·ter Ne·ben·satz, Plural: un·ein·ge·lei·te·te Ne·ben·sät·ze

Aussprache:

IPA: [ˈʊnʔaɪ̯nɡəlaɪ̯tətɐ ˈneːbn̩ˌzat͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild uneingeleiteter Nebensatz (Info), Lautsprecherbild uneingeleiteter Nebensatz (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Nebensatz, der nicht durch eine Subjunktion, ein Relativadverb oder Relativpronomen eingeleitet ist; uneingeleitete Nebensätze haben das Verb in Anfangsstellung.

Gegenwörter:

[1] eingeleiteter Nebensatz

Oberbegriffe:

[1] Nebensatz, Satz, Syntagma, Syntax, Grammatik

Beispiele:

[1] Der Satz "Ginge es nach mir, würden wir nicht an dem Fest teilnehmen" enthält den uneingeleiteten Nebensatz "ginge es nach mir" mit Spitzenstellung des Verbs.
[1] Die meisten uneingeleiteten Nebensätze sind so wie "ginge es nach mir" Konditionalsätze.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „uneingeleiteter Nebensatz
[1] Dietrich Homberger: Sachwörterbuch zur deutschen Sprache und Grammatik. Diesterweg, Frankfurt/Main 1989, Stichwort: uneingeleiteter Nebensatz, Seite 151. ISBN 3-425-01074-3.