unbewohnt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

unbewohnt (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
unbewohnt
Alle weiteren Formen: Flexion:unbewohnt

Worttrennung:

un·be·wohnt, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈʊnbəˌvoːnt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild unbewohnt (Info)

Bedeutungen:

[1] nicht bewohnt

Herkunft:

Ableitung von bewohnt mit dem Präfix un-

Synonyme:

[1] verlassen, frei, leer stehend, unbesiedelt

Gegenwörter:

[1] bewohnt, besiedelt

Beispiele:

[1] Das Dorf ist unbewohnt.
[1] „In dem Konflikt geht es um mehr als eine Reihe größtenteils unbewohnter Inseln und Riffe.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „unbewohnt
[1] canoo.net „unbewohnt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonunbewohnt
[1] The Free Dictionary „unbewohnt

Quellen:

  1. Felix Heiduk: Südostasien im Fokus der Weltpolitik. In: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ). Nummer 40-41/2014, 29. September 2014, ISSN 0479-611X, Seite 4.