umherstreichen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

umherstreichen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich streiche umher
du strichst umher
er, sie, es streicht umher
Präteritum ich strich umher
Konjunktiv II ich striche umher
Imperativ Singular streich umher!
streiche umher!
Plural streicht umher!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
umhergestrichen sein
Alle weiteren Formen: Flexion:umherstreichen

Worttrennung:

um·her·strei·chen, Präteritum: strich um·her, Partizip II: um·her·ge·stri·chen

Aussprache:

IPA: [ʊmˈheːɐ̯ˌʃtʁaɪ̯çn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild umherstreichen (Info)

Bedeutungen:

[1] intransitiv: sich durch die Gegend bewegen, oft ohne ein bestimmtes Ziel zu haben

Herkunft:

Partikelverb aus dem Adverb umher und dem Verb streichen

Synonyme:

[1] herumlaufen, herumstreichen, herumstreifen, herumstreunen, sich herumtreiben, umherlaufen, umherstreifen, umherstreunen

Beispiele:

[1] „Es gibt Leute, die hier in der Gegend umherstreichen und die mir nicht gefallen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „umherstreichen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „umherstreichen
[1] Duden online „umherstreichen

Quellen:

  1. Honoré Balzac: Eine dunkle Affäre. Roman. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1993 [1841] (Originaltitel: Une Ténébreuse Affaire, übersetzt von Eva Rechel), ISBN 978-3-423-24015-6, Seite 30.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: herumstreichen