umherlaufen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

umherlaufen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich laufe umher
du läufst umher
er, sie, es läuft umher
Präteritum ich lief umher
Konjunktiv II ich liefe umher
Imperativ Singular lauf umher!
laufe umher!
Plural lauft umher!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
umhergelaufen sein
Alle weiteren Formen: Flexion:umherlaufen

Worttrennung:

um·her·lau·fen, Präteritum: lief um·her, Partizip II: um·her·ge·lau·fen

Aussprache:

IPA: [ʊmˈheːɐ̯ˌlaʊ̯fn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] sich zu Fuß durch die Gegend bewegen, oft ohne ein bestimmtes Ziel zu haben

Herkunft:

Partikelverb aus dem Adverb umher und dem Verb laufen

Sinnverwandte Wörter:

[1] herumlaufen, umhergehen

Beispiele:

[1] „Dann laufen die beiden Mondmänner umher und sammeln Gesteinsproben und Mondstaub ein, insgesamt 47,7 Kilogramm.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „umherlaufen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „umherlaufen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalumherlaufen
[1] Duden online „umherlaufen
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „umherlaufen

Quellen:

  1. Jürgen Peter Esders: „Kleiner Schritt für einen Menschen“. In: philatelie. Das Magazin des Bundes Deutscher Philatelisten. Nummer 505, Juli 2019, ISSN 1619-5892, Seite 33., DNB 012758477.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: herumlaufen