toasten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

toasten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich toaste
du toastest
er, sie, es toastet
Präteritum ich toastete
Konjunktiv II ich toastete
Imperativ Singular toast!
toaste!
Plural toastet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
getoastet haben
Alle weiteren Formen: Flexion:toasten

Worttrennung:

toas·ten, Präteritum: toas·te·te, Partizip II: ge·toas·tet

Aussprache:

IPA: [ˈtoːstn̩], [ˈtɔʊ̯stn̩]
Hörbeispiele: —, —

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas rösten, insbesondere Brot
[2] intransitiv: einen Trinkspruch (Toast) aussprechen, eine Tischrede halten

Beispiele:

[1] Morgens kocht er zuerst den Kaffee, bevor er sein Weißbrot toastet.
[1] „Eines der Geheimnisse besteht darin, dass die Fässer nur schwach getoastet sind, also kaum geröstet.“[1]
[2] Die Trauzeugen toasteten auf das Brautpaar.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Brot toasten
[2] auf jemanden toasten, auf etwas toasten

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „toasten
[1, 2] canoo.net „toasten
[1, 2] Duden online „toasten
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikontoasten

Quellen:

  1. Wolfgang Wittl: Aufgemotzter Bauernkorn. In: sueddeutsche.de. 19. August 2012, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 24. Juni 2016).