taste

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

taste (Deutsch)[Bearbeiten]

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

tas·te

Aussprache:

IPA: [ˈtastə]
Hörbeispiele: —
Reime: -astə

Grammatische Merkmale:

  • 1. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs tasten
  • 1. Person Singular Konjunktiv Präsens Aktiv des Verbs tasten
  • 3. Person Singular Konjunktiv Präsens Aktiv des Verbs tasten
  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs tasten


taste ist eine flektierte Form von tasten.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag tasten.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.


taste (Englisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular Plural
the taste the tastes

Worttrennung:

taste, Plural: tastes

Aussprache:

IPA: [teɪst], Plural: [teɪsts]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Geschmack, Empfindung bei der Nahrungsaufnahme über den Mund
[2] Geschmackssinn
[3] Geschmack, individuelle Vorlieben

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Englischer Wikipedia-Artikel „taste
[1–3] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „taste
[1–3] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „taste
[1–3] Merriam-Webster Online Dictionary „taste
[1–3] Merriam-Webster Online Thesaurus „taste
[1–3] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „taste
[1, 3] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „taste

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
simple present I, you, they taste
he, she, it tastes
simple past   tasted
present participle   tasting
past participle   tasted

Worttrennung:

taste

Aussprache:

IPA: [teɪst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild taste (Info)

Bedeutungen:

[1] (transitiv) schmecken, den Geschmack von etwas wahrnehmen
[2] (intransitiv) schmecken, einen bestimmten Geschmack haben
[3] (transitiv, Nahrung) probieren

Herkunft:

von mittelenglisch tastenberühren“, welches im späten 13. Jhd. aus altfranzösisch taster vom vulgärlateinischen *tastare (siehe lateinisch taxare); verdrängte die mittelenglischen Bezeichnungen smaken, smakien, smecchen (neuenglisch smack)[1]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 3] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „taste
[1–3] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „taste
[1–3] Merriam-Webster Online Dictionary „taste
[1–3] Merriam-Webster Online Thesaurus „taste
[1–3] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „taste
[1–3] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „taste

Quellen:

  1. Online Etymology Dictionary „taste