stippen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

stippen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, regelmäßig[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich stippe
du stippst
er, sie, es stippt
Präteritum ich stippte
Konjunktiv II ich stippte
Imperativ Singular stipp!
stippe!
Plural stippt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gestippt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:stippen

Worttrennung:

stip·pen, Präteritum: stipp·te, Partizip II: ge·stippt

Aussprache:

IPA: [ˈʃtɪpn̩], [ˈʃtɪpm̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild stippen (Info)
Reime: -ɪpn̩

Bedeutungen:

[1] transitiv: etwas eintunken
[2] transitiv: jemanden oder etwas leicht mit dem Finger berühren

Synonyme:

[1] tunken
[2] tippen, ticken

Beispiele:

[1] Ich stippe meinen Zwieback in die Suppe.
[1] Käthe stippte leicht mit ihren Füßen in den Swimmingpool.
[2] Er stippte Sie leicht.

Wortbildungen:

Adjektiv: stippig
Konversionen: gestippt, Stippen, stippend
Substantive: Stippbesuch, Stippe, Stippvisite
Verb: einstippen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „stippen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalstippen
[1, 2] The Free Dictionary „stippen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: nippest, Tippsen