skrupellos

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

skrupellos (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
skrupellos skrupelloser am skrupellosesten
Alle weiteren Formen: Flexion:skrupellos

Worttrennung:

skru·pel·los, Komparativ: skru·pel·lo·ser, Superlativ: am skru·pel·lo·ses·ten

Aussprache:

IPA: [ˈskʁuːpl̩ˌloːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild skrupellos (Info)

Bedeutungen:

[1] keinerlei Hemmungen für etwaige Schandtaten habend

Herkunft:

Ableitung von dem Substantiv Skrupel mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -los

Synonyme:

[1] kaltschnäuzig, eiskalt, unbarmherzig

Beispiele:

[1] Du bist vielleicht skrupellos!
[1] „Sie wäre aber nicht verwunderlich bei einer Crew, die skrupellos eine gesamte Besatzung kidnappt und in eigene Dienste zwingt.“[1]
[1] „Ohne Frage war er machtbewusst, skrupellos und visionär.“[2]

Wortbildungen:

Skrupellosigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „skrupellos
[1] Duden online „skrupellos
[1] canoo.net „skrupellos
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonskrupellos
[1] The Free Dictionary „skrupellos

Quellen:

  1. Eigel Wiese: Das Geisterschiff. Die Geschichte der Mary Celeste. Europa Verlag, Hamburg/Wien 2001, ISBN 3-203-75103-8, Seite 106.
  2. Manfred Ertel: Abenteuer Afrika. In: Norbert F. Pötzl, Johannes Saltzwedel (Herausgeber): Die Germanen. Geschichte und Mythos. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2013, ISBN 978-3-421-04616-1, Seite 192-198, Zitat Seite 193.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: skrupulös‎



Das Gesuchte nicht gefunden? Ähnliche Wörter aus allen Sprachen:

scrupulous