scandalum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

scandalum (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ scandalum scandala
Genitiv scandalī scandalōrum
Dativ scandalō scandalīs
Akkusativ scandalum scandala
Vokativ scandalum scandala
Ablativ scandalō scandalīs

Worttrennung:

scan·da·lum, Genitiv: scan·da·lī

Bedeutungen:

[1] das, woran man sich im Gehen anstößt, der Anstoß
[2] bildlich; Kirchenlatein: etwas Anstößiges, die Veranlassung zum Bösen, der Anreiz zur Sünde, das Ärgernis, die Verführung

Herkunft:

Lehnwort von altgriechisch σκάνδαλον (skándalon) → grc[1]

Beispiele:

[1]

Entlehnungen:

französisch: scandale

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Lateinischer Wikipedia-Artikel „scandalum
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „scandalum“ (Zeno.org)
[1] PONS Latein-Deutsch, Stichwort: „scandalum

Quellen:

  1. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „scandalum“ (Zeno.org)