psaní

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

psaní (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ psaní psaní
Genitiv psaní psaní
Dativ psaní psaním
Akkusativ psaní psaní
Vokativ psaní psaní
Lokativ psaní psaních
Instrumental psaním psaními

Worttrennung:

psa·ní

Aussprache:

IPA: [ˈpsaɲiː]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Vorgang des schriftlichen Verfassens von Text; Schreiben
[2] literarisches Schaffen; Schreiben
[3] an einen Adressaten gerichteter verfasster Text; Schreiben, Brief
[4] Art und Weise, mit der man (richtig) schreibt; Schreiben

Herkunft:

Verbalsubstantiv vom Verbpsát

Synonyme:

[3] dopis

Beispiele:

[1] „Čtení a psaní prý venkovský lid beztoho nepotřebuje; ale muzikou prý si může kus chleba vydělat.“[1]
Das Lesen und Schreiben soll das ländliche Volk ohnehin nicht brauchen; aber mit Musik soll man sich schon ein Stück Brot verdienen können.
[2] Po mnoha letech v diplomatických službách se začal věnovat psaní.
Nach vielen Jahren im diplomatischen Dienst begann er sich dem Schreiben zu widmen.
[3] „Napsala mi psaní srdce mého paní, že mne bude milovati do skonání.“[2]
Sie schrieb mir einen Brief, Gebieterin meines Herzens, dass sie mich lieben wird bis zum Hinscheiden.
[4] Psaní velkých písmen v angličtině nebo v němčině se liší od psaní velkých písmen v češtině.
Das Schreiben mit Großbuchstaben im Englischen oder Deutschen unterscheidet sich vom Schreiben in Großbuchstaben im Tschechischen.

Wortfamilie:

psát, psaný, psací

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „psaní
[1–4] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „psaní
[1–4] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „psaní
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „psaní

Quellen: