prohrát

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

prohrát (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, perfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
prohrávat prohrát
Zeitform Wortform
Futur prohrajiprohraju
ty prohraješ
on/ona/ono prohraje
my prohrajeme
vy prohrajete
oni/ony/ona prohrajíprohrajou
Präteritum on prohrál
ona prohrála
Partizip Perfekt   prohrál
Partizip Passiv   prohrán
Imperativ Singular   prohraj
Alle weiteren Formen: Flexion:prohrát

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses perfektive, vollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung abgeschlossen ist und nur einmalig stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Anmerkung:

siehe auch: hrát

Worttrennung:

pro·hrát

Aussprache:

IPA: [ˈprɔɦraːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild prohrát (Info)

Bedeutungen:

[1] in einem Spiel, Wettkampf, Prozess und dergleichen eine Niederlage erleiden; verlieren, unterliegen
[2] durch Spielen, Wetten, Setzen einen finanziellen Verlust erleiden; verlieren, verspielen

Gegenwörter:

[1, 2] vyhrát

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] prohrát na celé čáře — auf ganzer Linie/mit Pauken und Trompeten/samt und sonders/haushoch verlieren

Beispiele:

[1] Strana prohrála, ale vlastně může jásat, protože to vzhledem k její pověsti v řadě obcí a měst mohlo být mnohem horší.
Die Partei hat verloren, kann aber dennoch jubeln, da es hinsichtlich ihres Rufes in einer Reihe von Gemeinden und Städten viel schlimmer hätte sein können.
[2] Žena vybrala z pokladny v obchodě kolem sto padesáti tisíc a vzápětí je prohrála.
Die Frau entnahm aus der Kasse im Geschäft um die hundertfünfzigtausend und verspielte sie im Handumdrehen.

Wortfamilie:

prohra, prohrávat

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „prohrát
[1, 2] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „prohráti
[1, 2] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „prohráti
[*] Langenscheidt Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „prohrát

Ähnliche Wörter (Tschechisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: prohřát, probrat