pathognomonisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

pathognomonisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
pathognomonisch pathognomonischer am pathognomonischesten
am pathognomonischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:pathognomonisch

Worttrennung:

pa·tho·gno·mo·nisch, Komparativ: pa·tho·gno·mo·ni·scher, Superlativ: pa·tho·gno·mo·ni·sches·ten, pa·tho·gno·mo·nischs·ten

Aussprache:

IPA: [patoɡnoˈmoːnɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild pathognomonisch (Info)
Reime: -oːnɪʃ

Bedeutungen:

[1] Medizin: charakteristisch für eine bestimmte Krankheit und diese sogar mit einer bestimmten Gewissheit implizierend

Herkunft:

Entlehnung aus dem Altgriechischen vom gleichbedeutenden Adjektiv παθογνωμονικός (pathognōmonikos) → grc[1]

Beispiele:

[1] Logorrhoe (Redesucht) ist pathognomonisch für manische, paranoide und schizophrene Krankheitsbilder sowie ängstlich-erregte Psychosen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „pathognomonisch
[1] Duden online „pathognomonisch
[1] DocCheck Flexikon „pathognomonisch

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 1012, Eintrag „pathognomonisch“.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: pathogen